Samstag, 6. Mai 2017

Weiße-Schoko-Kokos-Cookies

Hallo meine Lieben,

mal wieder ein Cookie-Rezept... Wieder habe ich mein erprobtes Grundrezept etwas anders verfeinert. Diesmal mit weißer Schokolade, die ich jeder anderen Schokolade vorziehen würde und Kokosraspel, die meiner Meinung nach wunderbar zur weißen Schokolade passen. Wie immer könnt Ihr die Mengen der Schokolade und Kokosraspeln eurem Geschmack anpassen und einfach mehr oder weniger reinhauen!


Zutaten:

200g Butter, Zimmertemperatur
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier, Zimmertemperatur
400g Mehl
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100g weiße Schokolade
60g Kokosraspel
Alle Zutaten können beliebig gegen laktosefreie Produkte ausgetauscht werden!

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen; Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Natron, Backpulver und Salz vermischen und beiseite stellen.
  3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren.
  4. Mehlmischung gründlich und die Buttermasse rühren.
  5. Schokolade kleinhacken und mit den Kokosraspeln kurz unterheben.
  6. Teig teelöffelweise auf's vorbereitete Backblech im Abstand von etwa 3cm geben.
  7. Cookies etwa 15 Minuten backen, abkühlen lassen und luftdicht aufbewahren.




Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen