Samstag, 27. Mai 2017

Flamingo-Cupcakes

Hallo meine Lieben,
seit einiger Zeit arbeite ich mit den tollen Produkten von Stampin Up! und erfreue mich immer wieder an meinen neuen gebastelten Werken. Als Demonstrator-Mitglied des Teams von Janina durfte ich im vergangenen Sommer ein Teil des Organisationsteams unserer Sommer-Sonnen-Stempel-Sause sein. Damals konnte ich zwar noch nicht wirklich viel helfen und unterstützen, aber ich habe einen kleinen Teil zur Verpflegung beigetragen, besser gesagt 3 Teile.
Beginnen möchte ich mit diesen süßen Flamingo-Cupcakes...


Zutaten Cupcakes:

80g Butter, Zimmertemperatur
240g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
240g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier, Zimmertemperatur
240ml Milch, lauwarm

 

Zubereitung Cupcakes:

  1. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinblech einfetten ODER mit Muffinförmchen bestücken.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz verrühren. Die Masse wird schnell krümelig bzw. sandig, dann ist sie genau richtig.
  3. Eier und Milch verrühren, während des Rührens in die Masse gießen und so lange verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.D
  4. en Teig mit Hilfe eines Eisportionierers oder zwei Löffeln ca. 2/3 in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten backen. Die Backzeit hängt von eurem Ofen ab, also immer schön im Auge behalten und an die Stäbchenprobe denken. Abkühlen lassen!

Zutaten Frosting:

200 g weiße Schokolade
175 g Philadelphia Natur
Lebensmittelfarbe rot/rosa, weiß, schwarz (Paste oder Gel)
Modellierschokolade oder Modellierfondant in rosa

Zubereitung Frosting:

  1. Schokolade über einem Wasserbad oder GANZ LANGSAM in der Mikrowelle schmelzen und mit dem Frischkäse und etwas Lebensmittelfarbe gut vermixen, bis Euch die Farbe gefällt.
  2. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und auf den Cupcake spritzen. Mit dem Pinsel habe ich alles ein wenig "unordentlich" gemacht. Danach in den Kühlschrank stellen.
  3. Aus der Modellierschokolade den Hals und Kopf formen (siehe Fotos). Dann den Schnabel in weiß und schwarz bemalen sowie das Auge und alles kurz durchhärten lassen.
  4. Wenn die Hälse stabil genug sind, dann in den Cupcake stecken und bis zum Servieren kühlen.






Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Steffi








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen