Sonntag, 6. Dezember 2015

Rentier-Cakepops

Hallo meine Lieben,

heute habe ich wieder mal eine Anleitung für CakePops - und zwar lustige Rentiere - für Euch.
Ich habe sie im letzten Jahr hergestellt und sie dann mit zur Schule genommen. Die Mädels haben sich sehr darüber gefreut und es hat scheinbar auch ganz gut geschmeckt, denn ich bin mit leerer Box wieder nach Hause gefahren :)
Eigentlich sind die Rentier-Cakepops ganz einfach herzustellen. Uneigentlich auch... Und Ihr benötigt gar nicht viel dazu.



Zutaten:

1 trockener Kuchen(-boden) - gebacken oder gekauft
Marmelade
CakePop-Stiele
Salzbrezeln
200g Vollmilchschokolade
roter Fondant
Zuckeraugen


Zubereitung:

  1. Als erstes zerbröselt Ihr den trockenen Kuchen in eine Schüssel und gebt nach und nach esslöffelweise die Marmelade hinzu, bis sich der Teig zu Kugeln formen lassen, die nicht mehr krümelig sind, aber auch nicht zu weich, sonst halten sie nicht am Stiel.
  2. Teig zu Kugeln formen und auf ein mit Alufolie belegtes Brett legen.
  3. Schokolade hacken und 2/3 entweder über dem Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. CakePop-Stiel ca 1cm tief eintunken und dann in die einzelnen Kugeln stecken und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Brezeln in 4 Teile schneiden (siehe Foto) und die halbrunden Stücke zur Seite legen.
  5. Roten Fondant zu kleinen Nasen formen und zur Seite legen.
  6. Die 2/3 der Schokolade erneut zum Schmelzen bringen und dann das 1/3 unterrühren, bis sie auch geschmolzen ist. Hierbei aber nicht mehr erwärmen, sonst gibt es einen hässlichen Grauschleier auf den CakePops.
  7. Dann die Kugeln am Stiel eintauchen  und komplett umhüllen. Sofort mit einem spitzen Gegenstand zwei Löcher an Stelle des Geweihs stechen und die zwei Brezelteile direkt hineinstecken.
  8. Solange die Schokolade noch nicht getrocknet ist, die rote Fondant-Nase sowie die Augen auf die Schokolade kleben.





Eure Steffi



Kommentare:

  1. Die Idee ist goldig... Da wäre ich an jenem Tag auch gerne zur Schule gegangen...

    LG, Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber auch NUR an diesem Tag ;)
      Die Mädels hatten sich auf jeden fall gefreut. Dieses Jahr gab es nur eine Tupperdose voller Kekse ;)

      Löschen