Posts

Es werden Posts vom Februar, 2015 angezeigt.

Möhrenkuchen oder Carrot Cake

Bild
Hallo meine Lieben,
heute gibt's mal wieder ein einfaches schnelles Kuchenrezept. Ich habe vor einiger Zeit mal im Internet nach einem Möhrenkuchen gestöbert. Das perfekte Rezept war immer nur im ansatz dabei. Aber heute stelle ich Euch das für mich beste Rezept vor. Die Mengenangaben beziehen sich auf eine 26er Springform, Ihr könnt sie aber beliebig runter- oder hochrechnen, da alle Zutaten die gleiche Menge haben...
Mein Mann, meine Familie und meine Freunde lieben diesen Kuchen, da er schön saftig ist. Beim ersten Anschnitt denkt man zunächst, dass der Kuchen nicht durch ist, aber keine Angst... Er ist durch! Die Möhren machen den Teig saftig und klitschig (wisst Ihr, was ich meine?) und das muss so sein. Ich liebe diesen Kuchen nicht nur, weil er so schön lecker ist, sondern weil er auch so schön einfach zubereitet ist. Und keine Sorge, Möhrenkuchen schmeckt nicht nach Möhre, sondern nach Kuchen ;)
Und nun legt los!

Zutaten: 4 Eier
400 g Zucker
400 ml Sonnenblumenöl
400 g Me…

Dinkelvollkornbrot

Bild
Hallo ihr Lieben, heute gibt es ein einfaches und trotz Hefe ein schnell angerührtes Brotrezept für Euch. Bei meiner Tante habe ich das Brot zum ersten Mal gegessen - woher sie das Rezept hat, weiß ich leider nicht. Man kann alles Mögliche in das Brot geben; von Sonnenblumenkernen über Möhre bis hin zu Haferflocken ist wohl alles denkbar.
Frisch gebacken schmeckt es natürlich am besten. Wenn mein Brot aber schon ein paar tage älter ist, toaste ich es gerne, dann schmeckt es wieder fast wie frisch gebacken.

Zutaten:600 g Dinkelvollkornmehl
600 ml lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
2 TL Salz
100 g Kerne etc. (hier könnt Ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen)
1 Pck. Trockenhefe


Zubereitung:Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.Alle Zutaten außer die Kerne in eine große Rührschüssel geben und gut miteinander verrühren.Jetzt die Kerne dazugeben und gut unterheben.Eine Kastenform fetten und mehlen, den Teig einfüllen und ca 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.Das Brot etwa 1 Stunde backen. Da die…