Donnerstag, 8. Januar 2015

Schnelle Frühstückscroissants

Hallöchen,

wieder gibt es ein schnelles und einfaches Rezept zum Nachbacken.
Habt Ihr morgens auch mal Lust auf Abwechslung? Ich kann ab und zu Toastbrot & Co. nicht mehr sehen und suche dann nach Alternativen zum Selbermachen, allerdings ohne großen (Zeit-)Aufwand.
Heute habe ich genau solch ein Rezept: Selbstgefüllte Croissants




Zutaten:

frischen oder TK-Blätterteig
1 Eigelb
1 Schluck Milch
Füllung nach Belieben (z.B. Pflaumenmus, Marmelade, Nutella, Zucker & Zimt etc.)


Zubereitung:

  1. Backofen auch 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Blätterteig ausbreiten, evtl. leicht ausrollen und kleine Dreiecke zuschneiden.
  3. Ei und Milch verquirlen und die Teigränder damit bestreichen.
  4. Dreiecke nach Belieben füllen, zur Spitze hin aufrollen und aufs Backblech legen.
  5. Croissants ca. 15 Minuten backen, je nach Bräunungsgrad herausnehmen und servieren.








Guten Appetit!

Eure Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen