Samstag, 6. Dezember 2014

Kräutersalz

Huhu meine treuen LeserInnen,

eine neue Idee zur Geschenke aus meiner Küche-Serie ist das Kräutersalz.
Im vergangenen Jahr habe ich davon so viel zubereitet, dass ich immer noch etwas davon im Küchenschrank habe. Dieses Kräutersalz ist superschnell zubereitet und lässt Euch freien Spielraum bei der Gewürzwahl. Hier kommt meine Empfehlung:


Zutaten:

1 TL getrockneter Rosmarin
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
1 TL getrockneter Majoran
100g grobes Meersalz

Zubereitung:

  1. Alle Kräuter mit dem Meersalz mischen. 
  2. Ich habe die Mischung im Mixer gemahlen, kann man aber auch ungemahlen verschenken, dann kann man es z.B. in eine Gewürzmühle geben.
  3. Ansonsten das Salz in kleine Gläser oder in ein Reagenzglas abfüllen.

Tipps & Tricks:

  • Ihr könnt die Kräuter natürlich beliebig austauschen.
  • Das Salz ist mindestens 12 Monate in einem luftdicht verschlossenen Glas haltbar. Ich denke aber, dass man es eeeewig aufbewahren kann, sind ja trockene Kräuter...
  • Passt zu Gemüse, Salate, Fleisch, Reisgerichte, Suppen und und und...



Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen