Freitag, 7. November 2014

Schokocrossies - oder "Was mache ich mit Schokoladenresten?"

Hallo meine Lieben,

heute gibt es ein eher praktisches Rezept von mir, wobei die meisten von Euch es sicher selbst schon mehrere Male zubereitet haben.


Wer kennt es nicht?! Man hat Cakepops oder eine andere Leckerei mit geschmolzener Schokolade überzogen und nun bleibt man auf der restlichen Schokolade sitzen... Wegschmeißen wäre zu schade und wenn man sie heimlich nascht, dann erleidet man wahrscheinlich früher oder später einen Zuckerschock.

Hier kommt die ideale Lösung: Macht einfach Schokocrossies!


Die Zubereitung sowie die Zutatenliste sind sehr übersichtlich. 
Denn hierzu benötigt ihr einfach nur geschmolzene Schokolade (hell oder dunkel ist hierbei völlig egal) und ungesüßte Cornflakes;
manche mögen noch gehackte Mandeln dazu, ich aber nicht.

Nun gebt ihr einige Cornflakes in einen tiefen Teller oder in eine Schüssel und dann die Schokolade drauf.
Nach Bedarf könnt ihr noch Cornflakes dazugeben.
Dann nehmt ihr euch zwei Teelöffel und formt damit mundgerechte Crossies auf Alufolie.
Ab in den Kühlschrank und fertig!






Diese leckeren Schokocrossies sind schnell zubereitet, suuuuper lecker und eignen sich genauso gut als kleines Mitbringsel; dazu müsst ihr die süßen Dinger einfach nur in ein kleines Plastiktütchen tun und dann mit einer hübschen Schleife zubinden.


Viel Spaß und guuuuuten Appetit!
Eure Steffi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen