Samstag, 22. November 2014

Farbenfrohe Herbstblätter - Kekse mal anders...

Hallo ihr Lieben,


nach dem einige nach der Anleitung der Laternenkekse auch die Anleitung für die Herbstlaub-Kekse haben wollten, werd ich sie Euch hier mal schnell abtippen.
Das Laternenfest bei meiner Tante schrie ja förmlich nach etwas herbstlichem und da ich für die Kekse zuständig war, lag die Überlegung nah ein paar Kekse als Herbstlaub zu backen.
Die Ausstecher habe ich noch ganz spontan im Backusilius gekauft.

Zutaten:

125 g Butter, zimmerwarm
125 g Zucker
1 EL Vanillearoma
1 Ei
250 g Mehl
Lebensmittelfarben (flüssig oder Paste)

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen, dies kann einige Minuten dauern.
  2. Vanillearoma und Ei unterrühren.
  3. Mehl nach und nach unterkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 30 Minuten kühlen.
  4. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Teig in so viele Teile teilen, wie Ihr Farben verwendet. Ich habe 5 Farben verwendet, also den Teig in 5 Teile geteilt.
  6. Jeder Teil wird in eine andere Farbe eingefärbt.
  7. Danach werden die Teige leicht verknetet. Nicht zu sehr, da sonst die einzelnen Farben zu sehr untergehen und alles eine braune Pampe wird.
  8. Ausrollen, Kekse ausstechen und aufs Backblech legen.
  9. ca. 9 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren.




Eure Steffi

 

Kommentare:

  1. Sehr schön gemacht.
    Wunderbare Idee für mich als Herbstmensch :) Danke <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann weißt du nun, was du im nächsten Herbst zu tun hast ;)

      Löschen