Samstag, 2. August 2014

Philadelphia-Torte

Im Sommer möchte man gern eine leichte Torte essen. Diese Philadelphia habe ich das erste Mal bei meiner Tante gegessen und fand sie sehr lecker und leicht. Also habe ich mir mal wieder das Rezept geben lassen...

Zutaten:

3x 175g Philadelphia Doppelrahm
3 EL Zitronensaft
300g Naturjoghurt
75g Butter
ca. 15 Löffelbiskuits
150 ml Wasser
1 Tüte Gelatine fix
70 g Zucker

Zubereitung: 

  1. Gelatine ca. 10 Minuten im Wasser quellen lassen. 
  2. Butter schmelzen.
  3. Löffelbiskuits zerbröseln, mit der flüssigen Butter mischen und in eine Springform drücken.
  4. Philadelphia, Zitronensaft und Naturjoghurt gut verrühren.
  5. Gequollene Gelatine im heißen Wasserbad mit dem Zucker auflösen.
  6. Flüssige Gelatine gut in die Creme rühren, auf den Boden geben, einige Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen und fertig!

Dekorieren könnt Ihr die Torte eigentlich mit allem... Schokoraspel, Streusel, Kokosflocken, Früchte, da ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt!


Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen