Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Deutschland-Cupcakes und warum Silikonformen nicht meine Freunde sind...

Bild
Hallo ihr Lieben,

heute spielt die Deutsche Nationalmannschaft im Achtelfinale, juhuuuuu! Und meine Prüfung ist nun auch endlich passé - zumindest vorerst. Die Nächste steht wohl im November an...
Aber nun zurück zum Fußball. Wir sitzen natürlich nicht einfach nur so vorm Fernseher... Nein, dazu brauchen wir eine kleine Leckerei. Und da gibt's heute natürlich wieder etwas Gebackenes in den Farben schwarz, rot und gold - oder zumindest gelb. Deutschland-Cupcakes wurden es diesmal.
Das Rezept und die Anleitung könnt Ihr gleich nachlesen...
Vorher muss ich Euch noch erzählen, weshalb Silikon-Backformen bei mir keine Untermieter mehr sein werden. 

Bei diesen Backformen aus Silikon spalten sich wohl die Geister. Die einen sagen, dass man sie nicht einfetten muss, schließlich wurden sie extra dafür erfunden und die anderen sagen, dass man sie einfetten muss, wieder andere sagen, dass das Gebackene komplett ausgekühlt sein muss, bevor man es aus der Form holt. Egal, wie ich es mache, mein Geb…

Deutschland-Dessert

Bild
Hallooooooooooo!

Heute heußt es wieder "Deutschland vor, schießt ein Tor!"
Um das Fußballspiel gut durchzuhalten, brauchen wir etwas Leckeres zur Stärkung. Da mein Mann uns einen "Schnittchenteller" zum Spiel vorbereiten wird, brauchen wir auch noch ein kleines leckeres Dessert - natürlich in Deutschlandfarben. Allerdings ging bei der Herstellung farbentechnisch leider nicht alles ganz glatt. Rot ist bei uns heute Rosa. Na und, hauptsache wir sehen ein tolles Spiel :)
Da ich nicht ganz genau weiß, ob man die Fahne von oben nach unten oder von unten nach oben schichtet, habe ich Euch beide Varianten zur Verfügung gestellt, in der Zubereitung beschreibe ich Euch aber nur die Variante mit schwarz beginnend. Wer es andersrum mag, schichtet einfach rückwärts. Bei mir hat die Menge für 4 Gläser gereicht, allerdings ist das zum Einen eine Frage der Glasgröße und zum anderen blieb bei mir noch etwas Quarkmasse übrig.





Zutaten:1 Dose gelbes Obst (z.B. Orangen-mandarinen oder Pfi…

WM-Biskuitrolle Deutschland

Bild
Die Fußball-WM 2014 läuft ja nun schon seit einigen Tagen und viele Spiele wurden schon absolviert. Aber für uns ist doch eindeutig das heutige erste Deutschland-Spiel von großer Bedeutung. Dieses Spiel habe ich bereits am Wochenende zum Anlass genommen, ein neues Rezept auszuprobieren - und wer hätte es gedacht, natürlich mit Deutschlandbezug. Ich wollte schon lange endlich mal eine Biskuitrolle ausprobieren, nun gibt es endlich den passenden Anlass dafür...
Die Zubereitung der Biskuitrolle habe ich Euch wie immer unten aufgeschrieben. Darunter findet Ihr einige Fotos, damit die einzelnen Schritte





Zutaten Teig:3 Eier
3 EL heißes Wasser
80 g Zucker
50 g Mehl
65 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
Lebensmittelfarben schwarz, rot, gelb (ich bevorzuge Pastenfarben)

Zubereitung Teig:Backofen auf 185°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.Einen Backrahmen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zurechtlegen. Eier, Wasser und Zucker auf höchster Stufe schaumig rühren.Mehl, Speisestärke und Backpulver m…

Bücherecke: "Meine kleinen Backgeheimnisse"

Bild
Heute gibt's wieder eine Buchvorstellung für Euch.
Vor einer Weile habe ich ein tolles Backbuch für Torten zugeschickt bekommen, dass ich Euch heute unbedingt vorstellen möchte.
Ich stelle Euch das Buch Meine kleinen Backgeheimnisse: Süße Ideen für jede Gelegenheit von Thomas Heinrich aus dem Dort-Hagenhausen-Verlag vor.




Inhalt / RubrikenVorwortGrundlagen / Grundrezepte / WissenswertesKuchen für FreundeBesondere KöstlichkeitenKlein und zwischendurchVon HerzenStille ZeitRegister

GestaltungDas Buch beginnt mit einigen Grundlagen und setzt sich dann mit ein paar Grundrezepten fort. Die Grundrezepte zu den verschiedenen Teigen werden hier in Gramm angegeben. In den Rezepten findet man dann die Anweisung "300 g Mürbteig". Man muss dann in den Seiten vor- und zurückblättern, aber an sich eine gute Sache. Denn so kann man diese Teigangaben auch auf sämtliche andere Rezepte anwenden. Weiter geht es mit ein paar wissenswerten Tipps, die z.B. den Unterschied zwischen "schaumig rü…

Bücherecke: "Backen vom Feinsten"

Bild
Ein neuer Tag, ein neues Buch! 
Heute stelle ich Euch ein ganz tolles und vielfältiges Buch vor. Der Autor dieses Buches hat sich überwiegend mit der österreichischen Küche beschäftigt und zeigt uns nicht nur Backkreationen, sondern auch viele andere Speisen, die man typischerweise mit Österreich verbindet.
Ich stelle Euch das Buch Backen vom Feinsten: Österreichische Backtradition von der Kaiserzeit bis heute aus demblvVerlag vor.




Inhalt / RubrikenZu diesem BuchDie K.U.K. Backtradition - ein Streifzug durch die GeschichteBackpraxisTraditionelle und moderne RezepteGlossarRegister

GestaltungDie Rubrikübersicht verrät erst mal nicht viel, aber wenn man dieses Buch dann in der Hand hält und es durchblättert, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus - zumindest geht es mir so.

Zunächst gibt es die ausführliche Beschreibung zur Geschichte der österreichischen Backtradition. Wer so viel über die Tradition schreibt, muss wirklich mit viel Liebe bei der Sache sein.

Weiter geht es mit der Bac…

Kinderschokolade-Füllung

Bild
Es ist mal wieder soweit... Zeit für eine neue Tortenfüllung! Hier werden wohl nicht nur die kleinen Kinder auf ihre Kosten kommen, sondern auch die großen Kinder. Diese Tortenfüllung kam so gut bei Freunden an, dass sie sogar als Füllung für deren Hochzeitstorte ausgewählt wurde.



Zutaten: 2 Becher Schmand
200 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnefest
2 Päckchen Vanillezucker
1 große Pck. oder 2 kleine Pck. Kinderschokolade (Menge nach Belieben)
2 Beutel Gelatine-fix


Zubereitung:
Schmand, Sahne und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und aufschlagen, Sahnefest dabei einrieseln lassen. Gelatine-fix in die Sahnemasse rühren. Kinderschokolade zerhacken und vorsichtig unter die Sahne heben.Evtl. im Kühlschrank etwas festwerden lassen und dann die Torte füllen.
Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken und vor allem beim Verzehren.


Guten Appetit!
Eure Steffi