Montag, 16. Dezember 2013

Vanillekipferl á la Fräulein Klein

Hallo ihr Lieben!
Heute stelle ich Euch ein Rezept vor, dass ich in dem Buch "Weihnachten mit Fräulein Klein" aus dem Callwey-Verlag gefunden habe. Ich fand es so ansprechend, dass ich es gleich ausprobieren musste. Ich finde diese Vanillekipferl sehr lecker und würde sie wieder backen. Das Rezept reicht je nach Größe für ca. 50 Kipferl.
Wie Ihr sie nachbacken könnt, erfahrt Ihr nun...





Zutaten:

100 g gemahlene Mandeln
200 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Vanilleschote
150 g kalte Butter

5 EL Puderzucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen: 175°C Ober-/Unterhitze
  2. Mandeln, Mehl, Puderzucker, Mark der Vanilleschote in einer Schüssel vermischen. 
  3. Eine Mulde hineindrücken, Butter in Stücke schneiden und in die Mulde geben. 
  4. Alles zu einem Mürbeteig verkneten., in Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  5. 5 EL Puderzucker und Bourbon-Vanillezucker mischen. 
  6. Kalten Teig zu Rollen formen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden, Kipferl formen. 
  7. Kipferl ca. 10-12 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech backen. 
  8. Die warmen Kipferl in dem Puderzucker wälzen und auskühlen lassen.


Eure Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen