Montag, 27. Mai 2013

Eierlikörkuchen

Dieses leckere Rezept habe ich auf dem Tortenblog von der "Tortentante" gefunden. Nachdem ich es ausprobiert und vernascht habe, stand fest, dass es in meine Grundrezeptesammlung aufgenommen wird...

Zutaten:


6 Eier
2 Pck. Vanillezucker
250 gr. Puderzucker
1/8 l Öl
1/4 l Eierlikör
250 gr. Mehl
1 Pck. Backpulver




Zubereitung:


  1. Backofen auf 165°C vorheizen und Springform mit Backpapier auslegen. 
  2. Eier, Vanillezucker und Puderzucker schaumig rühren. 
  3. Abwechselnd Öl, Eierlikör und das mit Backpulver vermischte Mehl einrühren. 
  4. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und ca. 70 - 80 min. backen. 
  5. Stäbchenprobe nicht vergessen!


Eure Steffi
 

Kommentare:

  1. Diffie, die Torte interessiert mich sehr, würde ich gerne im November nachbacken. Wie sieht diese denn fertig aus? LG, Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist erst mal nur ein einfacher gebackener Kuchen, der dann durch seine Füllung bzw. Dekoration zu einer Torte wird. Er ist sozusagen als Grundlage für die weitere Verarbeitung gedacht.
      LG Steffi

      Löschen