Donnerstag, 11. April 2013

Windeltorten


Eine weitere kleine Leidenschaft von mir...
Ich bastel sehr gerne und was gibt es schöneres als ein brauchbares Geschenk zur Ankuft eines neuen Erdenbürgers?! Und da ich ja soooo gern backe, die kleinen Mäuse aber noch keine Torte essen können, "backe" ich eben Windeltorten. Davon haben alle etwas :) 

Windeltorten werden - wie der Name schon sagt - aus Windeln aufgebaut. Windeln sind also die Grundlage.
Sind die einzelnen Etagen aufgebaut, kann es ans Dekorieren gehen. Hierbei richte ich mich immer nach dem Geschlecht des Babys und kaufe dann ganz gezielt Baby-Kosmetikartikel oder andere brauchbare Dinge (Beißringe, Flaschen, Nuckel etc.) in der jeweiligen Farbe und stecke diese zwischen die Windeln.
Zum Abschluss stecke ich immer ein kleines Kuscheltier auf die Spitze und dann wickel ich die Torte in Geschenkfolie ein - das sieht dann bei der Übergabe einfach schicker aus.

Bei der nächsten Windeltorte werde ich die einzelnen Schritt fotografieren, um dir  zu zeigen, wie sie aufgebaut wird



1 Kommentar:

  1. ohhhh...die sind aber niedlich!!! Ganz tolle Idee, das muss ich mir merken... LG Silvia

    AntwortenLöschen