Mittwoch, 23. Januar 2013

Biskuitteig


Zutaten:

6 Eier
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g (Back-)Kakao für Schokoladenbiskuit oder 25 g Speisestärke für hellen Biskuit
1 TL Backpulver


26er-Springform
Backpapier
 

Zubereitung:

  1. Bachofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Springformboden mit Backpapier auslegen.
  2. Eier schaumig schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. 
  3. Diese Masse solange schlagen, bis eine gelb-weißliche Masse entstanden ist.
  4. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen über die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. 
  5. Die Masse in eine Springform füllen und ca. 25 - 30 min. backen. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren, deshalb immer die Stäbchenprobe machen!
Das sind die Eier & Zucker...



Tipps & Tricks:


  • Den abgekühlten Kuchen zum Befüllen von Sahnecremes fondanttauglich machen. Wie ihr einen Kuchen fondanttauglich macht, könnt ihr hier nachlesen: Torte fondanttauglich machen 
  • Dieser Teig lässt sich sehr gut einfrieren.
  • Teigreste kann man auch für CakePops verwenden.
 
 
Eure Steffi

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    welche Backformgröße nimmst du bei deinen Kuchen und Torten ? 24er,26er,28er,30er???
    Finde deine Seite super,möchte einiges ausprobieren,bin mir aber wegen der Mengenangabe(wegen Formgröße) unsicher.
    Wäre dir sehr dankbar wenn du mir kurzfistig antworten könntest,denn für den Sonntag 11.05.2014 möchte ich eine Motivtorte für die Konfirmation meines Enkels machen.
    Herzlichen Dank und ganz viel Erfolg weiterhin!
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannelore,
      ich benutze für die meisten meiner Rezepte eine normale 26er-Springform.
      Viel Erfolg auch für deine Torte :)

      LG Steffi

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen